Facebook

Sie haben Fragen?


Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich direkt an uns!

Telefon:
0221 / 92 29 55 99

E-Mail:
mail@xinbao-koeln.de

Unsere Kooperations-
partnerin:


Medius Rheinland

Medius Rheinland – Heilpraktikerschule in Köln
Unserer Meinung nach mit Abstand die beste Heilpraktiker-
ausbildung in ganz Köln und Umgebung.
Bild

Massage als
ergänzende Therapie


Praxisseminar mit
Tatjana Haag (HP)


16.02. – 18.02. und
09.03. – 11.03.2018


In unserem Alltag sind wir häufig mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert: Rücken-, Schulter, Bein- oder Kopfschmerzen. Oft liegt die Ursache in verklebtem Fasziengewebe und angespannter Muskulatur. Massage erzielt hier eine positive Wirkung auf die Durchblutung, den Lymphfluß sowie die Lockerung von Bindegewebe und dient gleichzeitig auch zur Unterstützung des emotionalen Loslassens.

Inhalte des Seminars:
• Wir lernen verschiedene Griffe und Techniken, Arbeit im tiefen

Bindegewebe und an Faszien im gesamten Körper.

• Lösen von Blockaden, Verklebungen und muskulären Verspannungen.
• Praktische Anwendung der Griffe, in Bezug auf verschiedene

Gewebearten und Erkrankungen.

• »Körperlesen«
• Wir schulen unsere Aufmerksamkeit und Intuition
• Wir lernen Trigger – und Akupressurpunkte kennen
• Kontraindikationen

Wir lernen die Wirkung einer Ganzkörpermassage an uns selbst kennen. Rücken, Beine, Arme, Hände, Bauch, Hals und Schulter werden intensiv ganzheitlich berührt. Unsere Ausbildung richtet sich sowohl an medizinische Laien, als auch an »Profis«, die ein weiteres Therapieverfahren in ihrer Praxis anwenden möchten.

Am Ende des Seminars ist eine kleine praktische Prüfung vorgesehen.

Die Dozentin:
Tatjana Haag ist Heilpraktikerin. Ihr Behandlungsschwerpunkt liegt in der manuellen Therapie. Sie arbeitet sowohl osteopathisch als auch energetisch. Sie ist Tuina-Lehrerin und hat eine Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin. (www.heilpraxis-haag.de).

Kurszeiten:
Teil 1: Fr. 16.02.2018 von 10.00 – 17:00 Uhr

Sa. und So. 17. – 18.02.2018 von 9.30 – 18.00 Uhr

Teil 2: Fr. 09.03.2018 von 10.00 – 17.00 Uhr

Sa. und So. 10. – 11.03.2017 von 9.30 – 18.00 Uhr


Die Kurse sind nur zusammen buchbar.

Preis: 570,– Euro insgesamt (2 Raten à 285,– Euro möglich)

Ort: Seminarraum des Mode-Kunst-Café Frau Holle

Breite Str. 54 – 56, 53111 Bonn


Dozentin: Tatjana Haag (HP)

Information und Anmeldung:
XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln
Telefon: 0221 / 922 955 99 oder mail@xinbao-koeln.de
Bei Anmeldung gelten die AGB des XinBao-Institutes



Bild

Ιntensivkurs Ohrakupunktur

21. – 23.09.2018


Die Ohrakupunktur ist eine Jahr-
tausende alte und in allen Kulturen auftauchende Methode des Heilens. Sie ist schnell erlernt und überaus wirksam insbesondere bei akuten Zuständen und Schmerzen, aber auch bei chronischen Erkrankungen wie Allergien, Bluthochdruck, Migräne etc.. Sie wirkt nicht nur symptombezogen, sondern ist hervorragend auch auf der psychischen Ebene einsetzbar, was sie zu einem wertvollen Werkzeug sowohl in emotionalen Krisen wie auch z.B.
in der Suchtbehandlung macht und dadurch eine Bereicherung für jede Praxis darstellt.

Sie kann sowohl als eigenständige Therapieform oder auch ergänzend zu anderen Verfahren (z.B. Ganzkörperakupunktur, Homöopathie, Osteopathie u.v.m.) angewendet werden.

Inhalte des Seminars:
• Geschichte, Anatomie des Ohres
• Punktelokalisation (nach verschiedenen Modellen)

• Erklärungsmodelle
• Technik der Punktsuche und Akupunktur, viele praktische Übungen
• Behandlungskonzepte, insb. zur Suchtbehandlung

(z.B. Raucherentwöhnung)

• Buchempfehlungen
• Fallbeispiel am Patienten

Zum Nachlesen gibt es ein kursbegleitendes Skript mit
vielen hilfreichen Abbildungen.

Ziel: Nach Abschluß des WE können Sie sicher eigene
Ohrakupunktur-Behandlungen geben.

Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Leitung: Jeanette König (HP)

Kosten: 240,– Euro

Zeiten: Freitag 17.00 – 20.30 Uhr und Sa./So. 10.00 – 18.00 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen:
XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln,
Telefon: 0221 / 922 955 99 oder mail@xinbao-koeln.de



Bild

Rücken, Schultern, Knie und Co. – Wenn der Körper schmerzt


Der Bewegungsapparat aus naturheilkundlicher Sicht –
Praxisseminar mit HP Rüdiger Britten


28. – 30.09.2018


Dieses Seminar richtet sich an Heilpraktiker und Therapeuten, die in der Schmerztherapie effiziente Lösungen kennenlernen möchten. Und auch an werdende Heilpraktiker, die Interesse und Lust haben, manuelle und osteopathische Techniken kennenzulernen. Statische Veränderungen des Körpers führen oft zu funktionellen Beschwerden. Sie lernen, wie wir dem Körper Hilfe zur Selbsthilfe geben können. Gemeinsam werden der Bewegungsapparat und die wichtigen anatomischen Strukturen betrachtet. Beschwerdebilder werden besprochen und aneinander wird geübt, wie diese zu behandeln sind. Weiterhin betrachten wir die diagnostischen Möglichkeiten, die uns mit den Händen zur Verfügung stehen.

Wenn jemand mit akuten Rückenbeschwerden in unsere Praxis kommt, ist Feingefühl gefragt. Ist das nun die
Bandscheibe oder vielleicht doch nur ein Hexenschuss? Klären wir unsere Patienten auf: Informiert zu sein und
ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, was einem passiert, ist oft schon ein erster Schritt zur Besserung.

Inhalte des Seminars:
• Anatomischen Grundlagen, die für unsere Behandlung wichtig sind.
• Fühlen, wie unterschiedlich Gewebe sein können.
• Techniken und Behandlungsmöglichkeiten lernen.
• Was dürfen wir NICHT? – Kontraindikationen.
• MRT Bilder und wie man sie liest.
• Medikamente, die unsere Behandlung unterstützen.

Der Dozent
Rüdiger Britten, Heilpraktiker in eigener Praxis seit 2008, begann seine Ausbildung 2005 mit der Chinesischen Medizin, Dorn Breuss und der Fussreflexzonentherapie. In einer 5-Jährigen Assistenzzeit, parallel zu seiner eigenen Praxis, erlernte er die Arbeit mit dem Bewegungsapparat. Er ist ausgebildet in Akupunktur nach der Klassischen Chinesischen Medizin, Funktioneller Osteopathie, Chirotherapie und Manueller Arbeit (www.praxisbritten.de).

Termine: 28. – 30.09.2018, jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr

Preis: 360,– Euro

Anmeldung und weitere Informationen:
XinBao-Institut, Holbeinstr. 6, 50733 Köln,
Telefon: 0221 / 922 955 99 oder mail@xinbao-koeln.de

Aktuelles


vanstraelen

Lernen Sie
uns kennen


Regelmäßige Info-
abende zur Akupunk-
turausbildung alle
2 Monate mittwochs um 18.15 Uhr

Alle Termine >



wandlungsreiche

Intensivseminar 5 Wandlungs-
reiche

08. – 10.06.2018


Das Xinbao-Institut widmet sich 3 Tage lang diesem grund-
legenden Modell der Chinesischen Medizin. Das Seminar ist für jeden Menschen geeignet, der sich für alternative Heilweisen oder einfach für die taoistische Sicht auf die Welt interessiert sowie besonders für alle, denen die Zeit bis zum Beginn der neuen Akupunkturausbildung Anfang 2019 sonst lang wird …

Weiterlesen >



vanstraelen

Akupunktur-
fortbildung
"Schmerzen
und Shen"


mit Jens Vanstraelen
(HP, MD TCM)

23./24.06.2018


Diagnose und Behand-
lung von Schmerzen und der Zusammen-
hang mit Emotionen in der TCM.

Weiterlesen >



halfkenny

Vorankündigung Sommer 2018:

Gua Sha – Inten-
sivseminar mit Donald Halfkenny, Starnberg

30.06./01.07. und 01./02.09.2018


Gua Sha ist eine äußerliche Behand-
lungsmethode in der Chinesischen Medizin, welche man vor allem zur Befreiung der Oberfläche von patho-
genen Faktoren sowie zum Bewegen von Qi und Blut im Rahmen der Schmerzbehand-
lung, bei Muskelver-
spannungen oder bei traumatisch bedingten Störungen einsetzt.

Weiterlesen >



halfkenny

Start Ausbildung Einnadel-Stil-Akupunktur 2018

mit Donald B. Halfkenny, B.Sc., Dipl. Acup., C.M.D. (USA)

17./18.11.2018
Schnupper-
wochenende!


Diese Weiterbildung für bereits ausgebil-
dete Kollegen verbin-
det auf einzigartige Weise eine elegante, sehr fein differenzierte klassische Akupunktur mittels nur einer einzigen Nadel mit einer offenen, mit dem eigenen Shen verbundenen Haltung des Behandlers. Sie eröffnet dadurch eine noch tiefere Ebene der Behandlung und ermöglicht genauere Antworten auf den Patienten.

Weiterlesen >